flagge-frankreichjpg
Touren und Unterkünfte in Frankreich

Wichtige Informationen

  • Innerorts: 50 km/h
  • Ausserorts: 80-90 km/h
  • Autostrasse: 110 km/h
  • Autobahn: 130 km/h
  • Wichtig: Erlaubt ist nur das Telefonieren mit einem direkt im Helm integriertem System. Headsets, egal ob mit einem oder zwei Ohrstöpseln sind nicht erlaubt.
  • Fahrer- und Beifahrerhelm
  • CH-Kleber
  • Warnweste: 1 Warnweste (Norm EN471) für jede Person, die sich auf der Fahrbahn befindet, Tag und Nacht
  • Tragen von Handschuhen (CE zertifiziert) auf dem Motorrad ist für Fahrer und Beifahrer obligatorisch
  • Erste-Hilfe-Verbandszeug (in einem festen, hermetisch abgeschlossenen Kasten - empfohlen)
  • Abendlicht bei Tag und nacht obligatorisch
  • Vignetten- und Mautplicht (siehe Artikel "Vignettenpflicht")
  • Notruf 112 (Polizei, Feuerwehr, Ambulanz)
  • ID oder Pass nicht vergessen!

Gebühren

Das Befahren von Autobahnen ist kostenpflichtig.

Der durchschnittliche Tarif von ca. EUR 7.-/100 km für ein leichtes Fahrzeug bis zu 3.5 t variiert je nach Strecke und Fahrzeugtyp.

Weitere Details kannst Du von der ASFA Webseite entnehmen: http://www.autoroutes.fr/


Die Autobahngebühren können mit Bargeld oder einer gängigen Kreditkarte bezahlt werden. Spezielle Automaten für Besitzer eines elektronischen Abonnements (Télépéage) sind ebenfalls vorhanden.